Presse

Neue Trommel für das Fanfarenkorps

09. June 2011  - Quelle: Straubinger Tagblatt

Das Freie Fanfarenkorps Straubing zu unterstützen, ist schon lange überfällig, dachte sich jetzt der Förderverein der Altstadtfreunde. Denn das Fanfarenkorps begleitet den Förderverein mittlerweile seit vielen Jahren. 

Die Musiker haben 18 Jahre das Altstadtfest bereichert, die Festmesse am 2. Oktober oft mitgestaltet und sind bei Umzügen vorausmarschiert. So war es jetzt an der Zeit, einmal Danke zu sagen. Da kam der Wunsch des Fanfarenkorps nach einer Konzert- beziehungsweise Paradetrommel zur rechten Zeit: zudem war auf dem Markt gerade ein solches Stück – gebraucht und generalüberholt – für 1100 Euro zu haben. Diesen Betrag haben dann zur Freude der Musiker die Altstadtfreunde zur Verfügung gestellt. Vergangene Woche konnte nun die Vorstandschaft der Altstadtfreunde die klangvollen Früchte ihrer Spende bewundern. Die Musiker spielten ihnen zwei Stücke in Perfektion vor, mit denen sie sich auch schon einen ersten Preis bei der 20. Meisterschaft des Landesverbandes für Spielmannswesen in Neubrunn erkämpft hatten. Bei der kleinen Feier bedankten sich der 1. Vorsitzende des Fanfarenkorps Siegfried Battke und die 2. Vorsitzende Eveline Moser auf das Herzlichste bei der kleinen Abordnung der Altstadtfreunde und nutzten die Gelegenheit, den Übungsraum, das Siegerteam und den gesamten Verein umfassend vorzustellen. Das Bild zeigt Mitglieder der Altstadtfreunde und des Fanfarenkorps mit ihren Vorsitzenden Josef Rengsberger (r.) und Siegfreid Battke (3.v.l.).